Einfacher Ansatz Zum Reparieren Der Datenbankverbindung Dank Servlet-Kontext-Listener

Letzte Woche berichteten einige unserer Benutzer, dass sie eine tatsächliche Datenbankverbindung mit einem Servlet-Framework-Listener entdeckt haben.

Reimage behebt die häufigsten Fehlermeldungen in wenigen Minuten. Es ist, als hätten Sie das Geek Squad immer zur Hand!

Erstellen Sie ein dynamisches Web-TestServlet-Projekt, importieren Sie die .Fügen Sie Ihrer Kauf-Website ein gutes Listener-Element hinzu.Erstellen Sie eine Listening-Session „myServletListener“.Schreiben Sie eine Database-Klasse, die mit ziemlicher Sicherheit am Ende verwendet wird, um Datenbanken zu verbinden und Ihnen Indexoperationen bereitzustellen.Schreiben Sie eine Test-Servlet-Klasse.

Dieser Link beschreibt eine Sammlung mit einem ServletContextListener. Aber zuerst müssen wir heute verstehen, warum wir einen ServletContextListener brauchen.

Servlet-Kontext-Listener

Wozu sollte der Servlet-Wortlaut-Listener dienen?

Der ServletContextListener soll über Unregelmäßigkeiten in Ihrem Servlet-Kontext benachrichtigt werden und einige Übungen übernehmen. Der ServletContextListener ist gebraucht, um unbezahlbare Aufgaben auszuführen, da die gesamte Bedeutung initialisiert und zerstört wird.

Sie können sicher sein, dass der Wert des tatsächlichen Parameters an im XML-Use-Deskriptor nur in eine bestimmte Zeichenfolge a geschrieben werden kann. Sie können ein Ziel in der Deskriptorerweiterung nicht summieren. Wenn also jemand eine Speichersystem-URL, einen Benutzernamen und ein Passwort mit dem Bereitstellungsdeskriptor übergibt, wird dies sofort zum besten Datenbanklink, mit dem der andere Nachteil Ihrer Webanwendung verbunden werden kann. Dies wird vom ServletContextListener erledigt.

Wie läuft es regelmäßig? Sie stellen einen Servlet-Struktur-Listener in einer Webanwendung bereit?

In diesem Beispiel zeigt Ihnen unser Team, wie Sie mit ServletContextListener eine benutzerdefinierte Fanbase-Klasse erstellen, die Ihren Anzeigencode durchläuft, bevor die Webanwendung eingerichtet wird. 1.1 Erstellen Sie eine absolute Klasse und vervollständigen Sie die Suche nach der ServletContextListener-Schnittstelle. 1.2 Fügen Sie dies in einen neuen Deployment-Deskriptor ein.

Dazu benötigen wir sechs Leitfäden und eine Deployment-Descriptor-Datei.

Was sind eigentlich die Methoden, die von der Servlet-Kontext-Listener-Schnittstelle verfügbar sind?

Es gibt wahrscheinlich Schritt-2-Methoden, die im ServletContextListener-Programm deklariert sind, die von, würde ich sagen, dem Servlet-Programmierer implementiert werden müssen, um tatsächlich einige Aktionen wie das Erstellen des eigentlichen Datenbankanbieters usw. auf dem Server auszuführen.

Lassen Sie uns zuerst ein dynamisches Projekt in Eclipse erstellen, indem Sie den folgenden Prozess erstellen: “Datei” “Neu” -> “Dynamisches Inweb-Projekt”.

Welche Fangemeinde ist verwendet, um jede unserer Initialisierungen und Zerstörungen des eigentlichen Servlet-Kontexts zu handhaben?

Alle Servlet-Kontext-Listener werden über die Initialisierung ihres adäquaten Kontexts informiert, bevor das Servlet ohne Frage von der Webanwendung initialisiert wird. Wenn der eigentliche Servlet-Kontext zerstört wird, wird Ihre persönliche contextDestroyed-Methode aufgerufen, die alle Datenbankverbindungen freigibt, falls dies zu Ihrer Anwendung der Fall sein kann.

Geben Sie einen beliebigen Namen ein, um die Aktion zu erhalten, und klicken Sie auf Weiter. Vergessen Sie im letzten Fenster nicht, dass Sie alle Kontrollkästchen “Web.xml generieren” aktivieren können, um Ihnen beim XML-Deployment-Deskriptor zu helfen.

Jetzt wollen wir die Kontextparameter der XML-Datei abfangen und den Zuschauern sagen, dass sie den Container dafür klassifizieren sollen. Klicken Sie also in der WebContent-Datei ganz oben auf den Ordner „web-inf“ und dann ganz oben auf die Datei „web.xml“, schreiben Sie diese Modelle und geben Sie den Messebesuchervortrag ein. Es sieht so aus:

Erstellen Sie nach dem Erstellen von web.xml drei com.example-Pakete, die in Klassen zu finden sind. Wir werden die folgenden vier Klassen verwenden:

  1. MyServletContextListener.java
  2. Datenbank My.java
  3. MyTestServlet.java

1. Die MyServletContextListener-Klasse implementiert die ServletContextListener-Verbindung, die Ihnen hilft, die Situationseinstellungen einiger XML-Verwendungsdeskriptoren zu verwenden und typischerweise ein Verbindungsobjekt zu erstellen. Die Schnittstelle enthält zwei Anwendungen contextIntialized() und contextDestroyed(). Die Methode contextInitialized() verschiebt eine ServletContextEvent-Referenz, obwohl es das Argument sein muss, das den Merchandise ServletContext für erstellt. Das ServletContext-Ding bezieht seine Einstellungen aus einer fokussierten web.xml-Datei.

Ein Objekt wird derzeit in der Klasse MyDatabase erstellt, und diese Aspekte werden nach Belieben qualifiziert. Dieses Spielzeug wird als Attribut festgelegt, das vom menschlichen Kontext erstellt wird, damit es von einem alternativen Servlet und für JSPs in der Webanwendung verwendet werden kann.

Jetzt ist das Servlet eine Maschine. Wenn Sie sich mit dieser Datenbank verbinden, erhalten Sie in allen Browsern die tatsächliche Ausgabe “Datenbank ist definitiv verbunden” und wenn keine Verbindung besteht, erhalten Sie die Ausgabe “Datenbankverbindung ist oft nicht verbunden”.


Datenbankkonnektivität mit Servlet-Kontext-Listener

Genehmigt

Das Reimage-Reparaturtool ist die Lösung für einen Windows-PC, der langsam läuft, Registrierungsprobleme hat oder mit Malware infiziert ist. Dieses leistungsstarke und benutzerfreundliche Tool kann Ihren PC schnell diagnostizieren und reparieren, die Leistung steigern, den Arbeitsspeicher optimieren und dabei die Sicherheit verbessern. Leiden Sie nicht länger unter einem trägen Computer - probieren Sie Reimage noch heute aus!

  • 1. Reimage herunterladen
  • 2. Öffnen Sie das Programm und wählen Sie „Computer scannen“
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten


  • 2. Klasse

    verwendet natürlich Parameter als häufiges Konstruktorargument und wird sich wahrscheinlich in die Datenbank einklinken. .Diese .Schule .die eine .Getter .Methode hat, um .Verbindungen .Objekte .zu .greifen ..Der Quellcode zusammen mit diesem Elan beginnt mit =”1″> das:

      packagecom.example;
    1. importjavax.servlet.ServletContext;
    2. importjavax.servlet.ServletContextEvent;
    3. importjavax.servlet.ServletContextListener;
    4. öffentliche Klasse MyServletContextListener setzt ServletContextListener ein
    5. public void contextInitialized(ServletContextEvent event)
    6. ServletContext context=event.getServletContext();
    7. String url=context .getInitParameter(“URL”);
    8. Class=””>String database=context

    9. String username=context.getInitParameter(“Name Benutzername”);
    10. String password=context.getInitParameter(“password”);
    11. MyDatabase mydb=new MyDatabase(url+database,username,password);
    12. öffentlicher leerer KontextDestroyed(ServletContextEvent-Ereignis)

    3
    Datenbankverbindung übender Servlet-Kontext-Listener

    . Mein dritter Platz ist ein Servlet, das unabhängig von der hergestellten Verbindung getestet werden kann. Die ersten Experten erstellen ein PrintWriter-Objekt, damit wir den Eintrag im Internetbrowser ausdrucken. Wir erhalten jetzt die Kontexthervorhebung, die wir für unsere erste Klasse, die immer die MyServletContextListener-Klasse ist, die jedes Objekt für die MyDatabase-Klasse bereitstellt, bestimmen werden. Betreff Ruft den Betreff der Kommunikation mit ab. Dieses Verbindungsobjekt sollte sich nun als verwendet erweisen, um mit dem Kundenbasisteil zu interagieren. Code für diese Eigenschaft:

  • Paket com.example;
  • importjava.sql.Connection;
  • import java.sql.DriverManager;
  • importjava.sql.SQLException;
  • öffentliche Klasse MyDatabase
  • private Verbindung;
  • offene romantische Beziehung getCon()
  • Rückgabe con;
  • .
  • öffentliche Datenbank MyDatabase (String-URL, String-Benutzername, Pastring-Rolle)
  • versuchen
  • Class.forName(“oracle.jdbc.driver.OracleDriver”);
  • This.con = DriverManager.getConnection(url,username,password);
  • Catch(ClassNotFoundException e)
  • e.printStackTrace();
  • Fang (SQLException e)
  • e.printStackTrace();
  • Paket com.example;
  • importjava.io.IOException;
  • importjava.io.PrintWriter;
  • importjava.sql.Connection;
  • java.sql.SQLException importieren;
  • importjavax.servlet.ServletException;
  • importjavax.servlet.annotation.WebServlet;
  • importjavax.servlet.http.HttpServlet;
  • importjavax.servlet.http.HttpServletRequest;
  • importjavax.servlet.http. httpserverantwort;
  • Lassen Sie Ihren PC wieder wie neu laufen! Mit Reimage können Sie häufige Windows-Fehler schnell und einfach beheben.

    Easy Way To Fix Database Connection With Servlet Context Listener
    Un Moyen Facile De Réparer La Connexion à La Base De Données Avec L’écouteur De Contexte De Servlet
    Maneira Fácil De Corrigir A Conexão Do Banco De Dados Com O Ouvinte De Contexto Do Servlet
    Manera Fácil De Arreglar La Conexión De La Base De Datos Con El Oyente De Contexto De Servlet
    Gemakkelijke Manier Om De Databaseverbinding Te Herstellen Met De Servlet-contextluisteraar
    서블릿 컨텍스트 리스너로 데이터베이스 연결을 수정하는 쉬운 방법
    Łatwy Sposób Na Naprawienie Połączenia Z Bazą Danych Za Pomocą Nasłuchiwania Kontekstu Serwletu
    Enkelt Sätt Att Fixa Databasanslutning Med Servlet-kontextavlyssnare
    Простой способ исправить соединение с базой данных с прослушивателем контекста сервлета
    Un Modo Semplice Per Correggere La Connessione Al Database Con Il Listener Di Contesto Servlet

    Related Posts